Agenda

September

30

Luststreifen Film Festival

Oktober

03 – 06

FOKUS Max Philipp Schmid @ VIDEOEX

13

Basler Filmtreff: Junger Basler Film

21 – 06

Eingabe Filmförderung BS/BL

27

CinEuro: Branchentreffen VR/XR

November

24

Basler Filmtreff: Filmschaffen im Wandel der Zeit - Werkstattgespräch mit Frank Matter

29.10.2021

Evaluation zu Filmförderung und Zukunft des Produktionsstandorts Basel

2016 trat nach langjähriger Überzeugungsarbeit von Balimage die neue Film- und Medienkunstförderung in Kraft. Damals wurde von den Kulturabteilungen Baselland und Basel-Stadt explizite Ziele und Wirkungsanliegen definiert. Auch die Film- und Medienkunstschaffenden in der Region verknüpften die bessere Förderung mit Hoffnungen und Erwartungen. Nach rund sechs Jahren wollen die kantonalen Kulturabteilungen die Auswirkungen der neuen Förderung evaluieren und gegebenenfalls Anpassungen für die kommenden Jahre vornehmen. Balimage hat die Möglichkeit, die Anliegen der Film- und Kunstschaffenden in einer Begleitgruppe einzubringen.
Brigitte Fässler (Medienkunst), Peter Zwierko (Produktion) und Matthias Affolter (Regie) wurden vom Vorstand als Vertreter der verschiedenen Berufsgruppen in die Begleitgruppe delegiert.
Um bei der Evaluation für möglichst viele Mitglieder sprechen zu können, möchten wir uns mit euch über eure Erfahrungen und Anliegen austauschen. Es geht dabei sowohl um praktische Anpassungen in den Reglementen, wie auch um Ideen und Zukunftsvisionen für den Produktionsstandort Basel.
Das Treffen Ende Oktober richtet sich in erster Linie an Autorinnen, Regisseurinnen, Medienkünsterlinnen und Produzentinnen, da diese direkt von den Förderbestimmungen betroffen sind. Es sind aber auch Mitglieder aus anderen Berufsgruppen herzlich willkommen.

Interessierte sollen sich bitte bei Matthias Affolter via Mail info@matthiasaffolter.ch melden.

13.10.2021

Basler Filmtreff: Capelli Code - eine neue Serie aus Basel

Wild, kreativ und verspielt: der Basler Filmtreff widmet sich im Oktober dem jungen Basler Filmschaffen, das mit starken Handschriften zu überzeugen weiss. Die jungen Filmemacher:innen beziehen politisch Stellung und setzen feministische, soziale und zukunftsorientierte Themen.

Und zwar mit internationalem Erfolg, wie etwa Alejandra Jennis Kurzfilm [wert] zeigt, der es zum renommierten Palm Strings Festival schaffte und sich mit der Menstruation und deren Auswirkungen auf das Leben zweier höchst unterschiedlicher Frauen beschäftigt. Max Carlo Kohlas Erstlingswerk [Boys Don’t Cry] wirft einen Blick auf das widersprüchliche Innenleben eines Jugendgefängnisses, irgendwo zwischen Tischtennis, Brot backen und Kirchenchor. Im kunterbunten Animationsfilm [Jeroboam] von Bianca Caderas leben die Bewohner:innen des titelgebenden Ortes in Saus und Braus mit dem Lieblingschampagner in der Hand, ohne Rücksicht auf die Umwelt und das Leben anderer - ausser Helga.

Der Basler Filmtreff lädt zu einem spannenden Austausch mit den jungen Talenten im Alter von 15 bis 30 Jahren. Im Gespräch mit Katja Morand erzählen sie über ihre Sicht auf das Filme machen und von ihren Wünschen an die Basler Filmszene.

Wann: 13. Oktober, 18.30 Uhr
Wo: Stadtkino Basel
Infos: www.stadtkinobasel.ch
Eintritt für Balimage-Mitglieder frei.
Tickets regulär: 12 CHF

Bild: «Boys don’t cry» von Max Carlo Kohal

07.10.2021

Basler Filme im Kino

Aktuell im Kino: DIE PAZIFISTIN, von Fabian Chiquet und Matthias Affolter. Produziert von Milan Film (Cyrill Gerber).

04.10.2021

Call for Entries, Eingabetermine*

Bundesamt für Kultur: 4. Oktober. Mehr Infos unter www.bak.admin.ch

Migros Storylab: 11. Oktober. Mehr Infos unterwww.storylab.migros-kulturprozent.ch

Basler Fachausschuss für Film- und Medienkunst: 21. Oktober 2021. Mehr Infos unter www.kultur.bs.ch

03.10.2021

Basler Medienkunst aktuell

FOKUS Max Philipp Schmid @ VIDEOEX

Das diesjährige VIDEOEX - Experimental Film & Video Festival widmet Max Philipp Schmid einen Fokus. Das retrospektive Programm zeigt Arbeiten seit 1998 bis 2019, die meisten produziert von Freihändler, mit der künstlerischen Mitarbeit von Stella Händler.

Wann: So 3. Oktober 19.30 Uhr
Wo: VIDEOEX Festival Zentrum: Kunsthaus Walcheturm, Kanonengasse 20, 8004 Zürich
Weitere Infos: www.videoex.ch

Im Festivalkino Z3 mit anschliessendem Filmgespräch

Bildcredit: Freihändler