Agenda

November

28

Basler Filmtreff: Medienkunst mit Permi Jhooti und Rachelle Scott
Permi Jhooti, digitale bildende Künstlerin, und Rachelle Anaïs Scott, Choreografin im Bereich Tanz und darstellende Künstlerin, haben zusammen eine multimediale Tanzkreation geschaffen, «Hidden Matter». Diese wurde in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Basel und dem Theater Basel kürzlich im Kunstmuseum aufgeführt. Es kombiniert Tanz, digitale Bilder, Architektur und Musik, um ein ortsspezifisches Stück zu schaffen, das von Werken von El Greco und Picasso inspiriert ist. Die Medienkunstschaffende Permi Jhooti, in London geboren und seit 2005 in Basel, und die Künstlerin Rachelle Anaïs Scott mit französisch-amerikanischem Hintergrund, stellen am Filmtreff ihre Arbeiten vor.

Stadtkino Basel, 18.30 Uhr. Anmeldung unter office@balimage.ch

Dezember

09 – 10

Stories im Dreiländereck - Atelier Stoffentwicklung für regionale Filmprojekte
Die Teilnehmer*innen des Ateliers fungieren dabei nicht nur als Autor*innen ihrer eigenen, sondern auch als Dramaturg*innen der anderen zur Diskussion stehenden Stoffe. Neben dem Ziel, Stoffe mit regionalem Kontext voranzutreiben, geht es auch darum, das Bewusstsein für stimmige Feedback-Prozesse zu vertiefen: Welche Art von Feedback bringt mich weiter - welche nicht? Leiterin des Workshops ist Julia Willmann, langjährige Filmdramaturgin und Dozentin für Stoffentwicklung und szenisches Schreiben.

Die Anzahl der Teilnehmerinnen auf maximal 12 Personen begrenzt. Bewerbungsfrist ist der 20. November 2022. Zielgruppe: Autorinnen aus den Regionen Basel, Baden-Württemberg und der Région Grand Est (oder Bezug zur Region)..

06.11.2022

Basler Filme im Kino

Lichtspieler - Wie Lavanchy-Clarke die Schweiz ins Kino holte, von Hansmartin Siegrist
https://www.kultkino.ch/film/lichtspieler/

08.08.2022

DRII WINTER für Oscar nominiert

Nomination Schweiz für den Oscar